< Zurück

Vivacy

Stylage® Special Lips Lidocain Bi-Soft1 x 1,0 ml Fertigspritze

69€ (exkl. 19% MwSt.)

82,11€ (inkl. 19% MwSt.)

Kostenloser Standard-Versand (Lieferzeit 1 – 3 Werktage)
Staffelpreise
Anzahl Rabatt Preis / Pkg.
3 6,00€ 67,00€
5 20,00€ 65,00€
10 60,00€ 63,00€
(exkl. 19% Mwst.)
  • Kategorie: Dermal Filler
  • Inhalt: 1 x 1 ml Fertigspritze
  • Inhaltsstoffe: Hyaluronsäure 18,5 mg/ml,
    • Lidocain 0,3%, Mannitol
  • Zubehör: 30G½ Nadel
  • Injektionstiefe: In oder um die Labial Mucosa

Versandpartner:

DHL UPS GO Express

Stylage Lips Lidocain Bi-Soft – für die Augmentation des Lippenvolumens

Stylage Special Lips Lidocain Bi-Soft ist ein Dermal Filler auf Basis stabilisierter Hyaluronsäure des Herstellers Vivacy. Dieser HA-Filler enthält neben 18,5 mg/ml vernetzter Hyaluronsäure das Antioxidans Mannitol, welches das injizierte HA-Gel vor freien Radikalen schützt. Somit wird ein schnellerer Abbau des Präparats verhindert und der Korrektureffekt hält länger. Aufgrund seiner moderaten Hebekapazität ist das Produkt sehr gut dazu geeignet Lippenvolumen aufzubauen sowie Fältchen im perioralen Bereich zu korrigieren. Ebenfalls kann auch die Lippenkontur ideal geschärft werden.

 

Besonderheiten der Stylage Bi-Soft-Produktlinie

Die Bi-Soft-Injektionstechnologie ist ein patentiertes Injektions-System mit einem einzigartigen und ergonomischen Design. Die hierbei zum Einsatz kommenden Spritzkörper haben eine angenehme Soft-Touch-Oberfläche, welche besonders angenehm in der Hand liegt. Ferner bietet das Material zusätzlichen Halt. Das ergonomische Design sorgt für eine bessere Handhabung und einfachere Produktapplikation. Die Bi-Soft-Injektionstechnologie bietet den Anwendern mehr Präzision, Komfort und Kontrolle. Bei der verwendeten Vernetzungstechnik handelt es sich um die patentierte IPN-Like-Technologie (InterPenetrated Networks). Interpenetrierende Polymernetzwerke sind Arten von Polymerlegierungen, die aus Verflechtungen von mindestens zwei vernetzten Komponenten bestehen. In diesem Fall bedeutet dies, dass zwei unabhängig voneinander vernetzte Hyaluronsäurenetzwerke miteinander verflochten werden. Somit bildet sich ein stark verflochtenes HA-Gel bestehend aus zwei HA-Komponenten. Das hierbei entstehende Präparat weist eine einzigartige Kombination aus Elastizität und Viskosität auf. Bei einer intradermalen Injektion löst die invasive Bewegung der Nadel durch die Hautschichten eine Entzündungsreaktion und somit die Produktion von freien Radikalen im Körper aus. Diese sind schädlich für die eingebrachten Hyaluronsäuremoleküle, da sie deren Abbau beschleunigen. Somit hält sich der injizierte Füllstoff kürzer im Gewebe und die Dauer des Korrektureffekts wird verkürzt. Eine Anreicherung der HA-Formulierung durch die Antioxidantien Mannitol oder Sorbitol sorgt dafür, dass das Hyaluronsäure-Gel geschützt wird. Die Antioxidantien wirken als aktive Radikalfänger. Dadurch wirken sie einem schnelleren Abbau des injizierten HA-Gels entgegen.

 

Der Hersteller Vivacy

Das französische Unternehmen Vivacy hat sich auf die Herstellung von Hyaluronsäure spezialisiert. Mit über 30 Jahren Erfahrung und einem Team aus wissenschaftlichen Experten entwickelt, produziert und vertreibt das Unternehmen innovative injizierbare Produkte in mittlerweile mehr als 75 Ländern.

Das könnte auch interessant sein