3D Cogs Fäden 23G Blunt | 90 mm | 150 mm I 1 x 4 Stück

€55 (exkl. 19% MwSt.)

€65,45 (inkl. 19% MwSt.)

Deutschland-Versandkosten: Kostenlos

Unsere Versanddienstleister

Kostenlose Lieferung

Express Lieferung 3,57 €

Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Tage
Express: Lieferung nächster Werktag

  • Hersteller: EpLine
  • Kategorie: PDO Faeden
  • Indikation: zur Restrukturierung der Kollagenen Fasern. Eine Behandlung an der Brust, am Hals, an den Oberarmen, am Bauch oder an den Oberschenkeln. 
this?
Beschreibung
Zusätzliche Information

3D COG Fäden für verstärkten Aufbau von körpereigenem Fibrin und Kollagen

Hohe Robustheit und sofortiger Liftingeffekt


Bei den 3D COG Fäden von EpLine handelt es sich um PDO Fäden, die auf eine merkliche Körperstraffung bei gleichzeitiger Volumenbildung zugeschnitten sind. So ist zum Beispiel eine Behandlung an der Brust, am Hals, an den Oberarmen, am Bauch oder an den Oberschenkeln möglich. Die resorbierbaren, biokompatiblen Fäden aus Polydioxanon sind optimal für die Restrukturierung der kollagenen Fasern geeignet. Sie lösen sich nach ein paar Wochen ohne Rückstände auf, der Liftingeffekt bleibt durch die Kollagenese jedoch im Gewebe erhalten. Die PDO Fäden verfügen über Widerhaken, die in einem speziellen Winkel um den Faden herumliegen. Der Fülleffekt, die Zugkraft des Fadens und der Hebeeffekt im Gewebe sorgen für ein nachhaltiges und zuverlässiges Ergebnis, auf das sich Ärzte und Heilpraktiker rund um den Globus verlassen können. Die Platzierung des PDO Fadens unter der Haut kann sehr genau durchgeführt werden. Die vergleichsweise hohe Robustheit und der sofort sichtbare Liftingeffekt erleichtern den Einsatz des Fadens in größeren Körperbereichen. Dabei sind die 3D COG Fäden von EpLine sicher in der Anwendung. Im Rahmen einer Behandlung können verschiedene Bereiche geliftet werden. Auch eine Kombination mit anderen Behandlungsmethoden ist möglich.

Effizient und langfristig mit 3D Cogs Fäden

Die 3D COG Fäden von EpLine aus vollständig abbaubarem und biokompatiblem Material bestehen aus Polydioxanon, das seit Jahrzehnten auf der ganzen Welt als chirurgisches Nahtmaterial eingesetzt wird. Eine Behandlung mit den PDO Fäden ist fast schmerzfrei, da die zu behandelnden Areale zuvor örtlich betäubt werden. Die Menge der einzusetzenden Fäden hängt von dem Areal ab, das gestrafft werden soll – eine Beschränkung ist nicht gegeben. Die hundertprozentig resorbierbaren, biokompatiblen Fäden aus Polydioxanon werden mittels einer sehr feinen Nadel subkutan eingesetzt. Dort bilden sie ein stabiles Netzwerk, das die Hautstruktur durch die entstehende Zugspannung und den verstärkten Aufbau von körpereigenem Fibrin und Kollagen im behandelten Areal deutlich strafft. Zudem kann die Haut wieder in die Ausgangsposition zurückversetzt werden. Leichte Hämatome oder Schwellungen, die dabei eventuell auftreten können, hängen von dem behandelten Areal und der Menge der gesetzten Fäden ab – in aller Regel klingen sie aber schnell wieder ab. Die speziellen Widerhäkchen der POD Fäden sind so konzipiert, dass sie das Hautgewebe in unterschiedliche Richtungen fixieren und unterstützen können – für ein langfristiges Ergebnis und eine effiziente Verankerung. Der Zug, die Fäden auf die Hautpartien ausüben, verursacht einen Liftingeffekt, der die Tiefe der Falten mindert und schlaffe Haut strafft. Der Straffungseffekt ist sofort sichtbar, entfaltet sich nach zwei bis drei Monaten jedoch voll. Insgesamt beträgt die Haltbarkeit bis zu 18 Monate.
Name 3D Cogs Fäden 23G Blunt | 90 mm | 150 mm I 1 x 4 Stück
Details PDO Fäden, die auf eine merkliche Körperstraffung bei gleichzeitiger Volumenbildung zugeschnitten sind. So ist zum Beispiel eine Behandlung an der Brust, am Hals, an den Oberarmen, am Bauch oder an den Oberschenkeln möglich. Die resorbierbaren, biokompatiblen Fäden aus Polydioxanon sind optimal für die Restrukturierung der kollagenen Fasern geeignet.

Das könnte auch interessant sein